Unsere Leistungen für folgende Bereiche

Mit Blick auf die Automatisierungstechnik in einem Unternehmen stehen und fallen die zu erzielenden Ergebnisse mit der zugehörigen Hardwarekonstruktion. Ineffizient geplante Anlagen oder veraltete Systeme können in der Regel nicht den gewünschten Output liefern, wodurch das Potential großer Investitionssummen ungenutzt versandet.

Wenn es um die Einrichtung technischer Anlagen geht, müssen drei Komponenten bei der Installation berücksichtigt werden: Der Bediener, die Anlage selbst (Hardwarekonstruktion) sowie die Software. Letztere ist verantwortlich für die Bedienung der Anlagen sowie der Steuerungselemente und sorgt dafür, dass innerhalb der Anlage sämtliche Arbeitsschritte reibungslos ablaufen.

Die Automatisierung von Arbeitsabläufen in der industriellen Produktion sowie im Bereich der Logistik gehört in vielen Branchen schon seit Jahren zum Standard. Der Einsatz von Industrierobotern in technischen Anlagen ermöglicht es Taktzeiten bei der Produktion zu verkürzen, präzisere Arbeitsergebnisse zu erzielen sowie Betriebskosten dauerhaft zu senken.

Wenn industrielle Anlagen geplant werden, stehen zunächst die Hardwarekonstruktion sowie die Softwareentwicklung im Fokus. Doch nicht nur eine einfache Bedienung sowie eine sinnvoll strukturierte Planung der Anlagen sind für deren Erfolg relevant: Auch beim Aufbau der Anlage müssen verschiedene Aspekte berücksichtigt werden.

Bei der Anlageninbetriebnahme sind vom ersten Augenblick an Präzision, Koordination und fachliches Knowhow gefragt. Teure Investitionen in Produktionsanlagen oder Schweißstraßen rentieren sich für Unternehmen nur dann, wenn sämtliche relevanten Aspekte bei der Inbetriebnahme berücksichtigt werden.

Damit Anlagen und Maschinen reibungslos ihren Dienst verrichten können, ist es wichtig, dass die zugehörige Elektrik samt Elektronik geschützt und funktional untergebracht ist. Für gewöhnlich werden die elektronischen Ausstattungselemente in sogenannten Schaltschränken installiert.

Automatisierungstechnik von der Elektro Mack GmbH

Die Service-Dienstleistungen für die industrielle Automatisierungstechnik bei der Elektro Mack GmbH vereinen Elektrotechnik und Maschinenbau mithilfe von ingenieurwissenschaftlichem und handwerklichem Know-how. Mit systematischen und fachgerechten Hard- und Software-Konstruktionen werden in der Automatisierungstechnik vollautomatische Industrieanlagen ermöglicht, die selbstständig und ohne das Mitwirken menschlicher Arbeitskraft bestimmte Tätigkeiten wie Montage, Messung, Steuerung, Regelung oder Implementierung ausführen. Die Bereitstellung solcher Service-Dienstleistungen für Automatisierungstechnik umfassen dabei verschiedene Fachbereiche und Arbeitsanforderungen. Dazu gehört als erste wichtige Komponente und entscheidendes Planungselement die Hardwarekonstruktion, wobei der fachgerechten Schaltplanung eine tragende Bedeutung im Aufbau der Automatisierungstechnik zukommt. Parallel dazu steht die Softwarekonstruktion, welche für die gesamte Bedienung der Anlagenhardware sowie deren Steuerung verantwortlich ist.

Die Software dient dazu, die Arbeitsschritte der gesamten Anlage aufeinander abzustimmen, zu steuern und für den Bediener zu visualisieren, sowie Fehler und Gefahrenquellen zu eliminierne. In Abhängigkeit von der Anlagenkomplexität kann die Roboterprogrammierung damit verbunden sein, die gemeinsam mit der Steuerungslogik für eine präzise Taktung innerhalb der gesamten Automatisierungstechnik sorgt. Der Einsatz und die Programmierung von Industrierobotern führt zudem zu einer Kostensenkung und erhöht gleichzeitig die Effizienz. Hardware und Software werden in der Industriemontage zusammen vereint, wobei ein systematisches Baustellenmanagement für den Erfolg der ganzen Anlage entscheidend ist. Im Zuge der Montage erfolgt dann die Anlageninbetriebnahme, die wiederum den maßgeblichen Schritt zur voll funktionsfähigen Automatisierungstechnik darstellt.

Gegründet
Gegründet

1974

Standort
Standort

Baindt bei Ravensburg
(Baden-Württemberg)

Mitarbeiter
Mitarbeiter

ca. 50

Jahresumsatz
Jahresumsatz

6 Mio. Euro

Bei der Anlageninbetriebnahme sind vor allem Präzision, Koordination, fachliche Kompetenz und Erfahrungswerte gefragt. Hinzu kommt als wichtiger Teilbereich der Schaltschrankbau. Dieser deckt zum einen die Planung und Konstruktion der eingesetzten Schaltschränke ab und berücksichtigt zum anderen den individuellen Aufbau der Steuerungs-, Antriebs- und Einspeisetechnik im Rahmen der Projektanforderungen. Die Elektro Mack GmbH setzt als familiengeführtes Unternehmen alle genannten Bereiche der Automatisierungstechnik seit vielen Jahren mithilfe von Spezialisierungen und Kooperationen erfolgreich für verschiedene Kunden um. Dabei arbeitet das Unternehmen als einer von drei Herstellern aus den Bereichen Automatisierungstechnik und Maschinenbau unter dem Dachkonzern der Mack Group. Zielgerichtet werden so Synergieeffekte genutzt, um im Unternehmensverbund eine maximale Kundenzufriedenheit und Professionalität zu erreichen. Mit dieser konsequenten Ausrichtung konnte die Elektro Mack GmbH sich als Dienstleister dauerhaft sowie erfolgreich in der Branche etablieren.

Karl Mack - Geschäftsführer

Karl Mack

Geschäftsführer

Peter Hugel - Geschäftsführer

Peter Hugel

Geschäftsführer

Firmengelände in Baindt

Elektro Mack GmbH

Firmengelände in Baindt

Aktuelle Meldungen


Zum ersten Mal in der Geschichte der Elektro-Mack GmbH waren wir dieses Jahr auf der Bildungsmesse in Ravensburg (vom 22.02.- 24.02.2018). Mit dementsprechender Vorbereitungszeit konnte ein schöner und einladender Messestand aufgebaut werden. Hellerleuchtet fand man uns, mit dem neuen und modernen Logo, in der Mitte der Galerie.